Willkommensgeschenk

Ausschnitt aus der Live Journaling Session

“Ich gebe in jedem Moment mein Bestes!”

Nimm dir Stift und Zettel, mach es dir gemütlich und freu dich auf eine wundervolle Zeit beim Journaling…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQs zum Thema Journaling

Was ist Journaling eigentlich genau?

Ich definiere das Journaling für mich persönlich so: Journaling ist das bewusste Schreiben für mein Inneres. Dabei drehe ich das Außen mit all dem Trubel, den Meinungen und Erwartungen leiser und nehme meine innere Stimme mal wieder wahr. Ich höre mir selbst zu und gehe mit mir ins Gespräch.

Das Tolle dabei ist: Das geschriebene Wort verfliegt nicht so schnell wie das gedachte oder gesprochene Wort. Ich sehe meine Gedanken schwarz auf weiß vor mir, sie sind greifbarer und ich kann mit ihnen arbeiten. Ich kann sie in eine bestimmte Richtung lenken – in eine Richtung, in die ich auch mein Leben lenken möchte. Und genau hier liegt die Kraft des Schreibens…

Warum ist das Journaling so kraftvoll? Wobei hilft das Schreiben?

Wir denken am Tag zwischen 60.000-80.000 Gedanken und die meisten dieser Gedanken sind unbewusst, eher negativ und wiederholen sich Tag für Tag für Tag. Das heißt, sie haben einen enormen Einfluss darauf, wie wir unseren Tag gestalten – und letztlich unser Leben.

Das Schreiben hilft uns

  • das Außen mal leiser zu drehen und unsere innere Stimme zu hören,
  • bewusst wahrzunehmen, was wir denken und fühlen und wie wir entscheiden und handeln,
  • uns selbst besser kennenlernen,
  • das Wirrwarr zu ordnen und Klarheit und Struktur zu schaffen,
  • Erfahrungen zu reflektieren und neue, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen,
  • verschiedene Perspektiven auszuprobieren und mit Möglichkeiten zu spielen und
  • uns selbst Vertrauen und Leichtigkeit zu schenken.

Daneben hat das Journaling auch physische Vorteile: Studien belegen, dass das regelmäßige Schreiben u.a. Stress reduzieren, die Herzkohärenz verbessern, den Blutdruck senken, die Muskelentspannung fördern, den Schlaf verbessern und das Immunsystem stärken kan.

Und vor allem erkennen wir beim Schreiben, dass wir die Autoren unseres Lebens sind – auf dem Papier und in der Realität!

Es fällt mir schwer, beim Journaling wirklich dranzubleiben. Hast du Tipps für eine nachhaltige Routine?

Viele glauben, sie müssten unbedingt jeden Tag schreiben, sie müssten unbedingt immer morgens schreiben und sie müssten unbedingt aufschreiben, wie ihr Tag war oder wofür sie dankbar sind – das sind so die typischen Erwartungshaltungen, wenn es ums Journaling geht.

Meine Philosophie für eine wirklich regelmäßige und nachhaltige Journaling Routine ist allerdings, dass sich das Schreiben an deine aktuelle Lebensphase anpassen sollte. Frag dich daher:

  • Was brauche ich eigentlich gerade?
  • Was ist meine Intention mit dem Journaling? Wobei soll es mich begleiten und unterstützen?
  • Wie kann ich mir das Journaling so schön und so leicht wie möglich gestalten?
  • Was ist für mich wirklich realistisch?

Je mehr wir schreiben, desto bewusster werden wir uns darüber – nicht nur im Notizbuch, sondern auch im Alltag und im Leben.

Wie kann ich dich weiter unterstützen?

Kraftvoller Impuls

Wir treffen uns zu einer einzelnen 1:1 Session via Zoom (60min) und besprechen ein Thema, bei dem du dir gerade mehr Klarheit und Schwung wünschst. Vor und nach unserer Session erhältst du zudem begleitende Übungen und Inspirationen.

Gelebte Veränderung

Vanessa Beyer

Im persönlichen 1:1 Mentoring begleite ich dich 8 wundervolle Wochen auf deiner Reise. Nach dieser intensiven Zeit fühlst du dich mehr in Vertrauen und Verbundenheit mit dir selbst und verwirklichst in deinem Tempo deine Ideen und Wünsche.

Journaling Routine

Der Liebe Seele…-Club ist der Mitgliederbereich für deine individuelle Journaling Routine! Wir treffen uns regelmäßig, um zusammen zu schreiben und uns auszutauschen. Zwischendruch erhältst du weitere Impulse und Inspirationen für Struktur und Commitment im Alltag.

 

Fill the paper
with the breathings
of your heart.

William Wordsworth

Fragen & Wünsche

Datenschutz